Finale Bezirkscup und Parallelbewerb um den Florian des Mostviertels am 28.07.2018 Jetzt anmelden

Zurück

Fahrzeuge kollidiert

Ein schwerer Verkehrsunfall forderte erneut die Einsatzkräfte auf der Krenstettner Umfahrung.

Die Alarmierung erfolgte gegen 13.00 Uhr. Der Unfall ereignete sich bei km 6,40 der B122. Seitens der Feuerwehren wurden Aschbach, Seitenstetten-Markt und Krenstetten zum Einsatz gerufen. Die Feuerwehr Krenstetten rückte mit 10 Mitgliedern und beiden Fahrzeugen zum Einsatz aus. Beim Eintreffen am Unfallort waren die verunglückten Personen bereits aus den Unfallfahrzeugen befreit. Eine Person musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus abtransportiert werden.

Nachdem die verunfallten Personen versorgt waren, wurde die Bergung der Fahrzeuge durchgeführt und die Straße gereinigt. Während der Einsatzdauer war der betroffene Streckenabschnitt für den Verkehr gesperrt.

Nach rund eineinhalb Stunden konnten unsere Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos vom Einsatz auf der Website der FF Aschbach